Wie wir füreinander beten, Sicherheit und Stabilität finden können

Im Mittelpunkt des Vortrags stehen die universalen heilenden Gesetze, die wir besonders im Leben und den Lehren von Christus Jesus finden und die auch heute für jeden verfügbar sind.  Heloisa Gelber-Rivas wird die Anwendung dieser geistigen Gesetze in der Christlichen Wissenschaft und ihre heilende Wirkung auf Gesundheit und Wohlbefinden erklären. Sie wird von Beispielen aus ihrem eigenen Leben und dem Leben anderer berichten.

Der Vortrag findet statt am Freitag, den 04.05.2018 um 19:00 Uhr im Millerzimmer des Münchner Künstlerhauses am Lenbachplatz (Nähe Stachus).Vortragende ist Frau Heloisa Gelber Rivas.

Jeder ist herzlich eingeladen, für Kinderbetreuung ist – wie immer – gesorgt.

München-A6-2018-05-1„Das Verständnis der Beziehung eines jeden Menschen zu Gott als zärtlichem Vater-Mutter hat mir geholfen, unser Zuhause nicht so sehr als Gebäude oder Ort zu verstehen, sondern mehr als das warme, geborgene Gefühl von Gottes Fürsorge, das nie verloren gehen kann. Wenn man sich dessen zunehmend bewusst wird, führt das zu greifbaren, oft unerwarteten Lösungen für all jene, die Stabilität oder ein besseres Zuhause brauchen“ sagt Rivas.

Sie wird erklären, warum die Christliche Wissenschaft sowohl christlich als auch wissenschaftlich ist, und wie jeder ihre Wirksamkeit für sich beweisen kann. Diese Wirksamkeit ist in dem Buch „Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift“ vollständig beschrieben. Das Buch wurde von der Gründerin der Christlichen Wissenschaft, Mary Baker Eddy, verfasst. Eddy war eine hingebungsvolle Christin undDie Vortragende studierte intensiv die Bibel. Dieses Studium führte sie zu der Entdeckung dessen, was sie als ursprüngliches christliches Heilen empfand. Durch folgende Aussage Jesu wurde sie besonders inspiriert:  „Wer an mich glaubt, der wird die Werke auch tun, die ich tue, und er wird noch größere tun; denn ich gehe zum Vater.“ (Joh. 14:12) Seit mehr als 150 Jahren erleben dadurch Menschen weltweit  Heilungen von physischen Erkrankungen und persönlichen Schwierigkeiten bei sich und anderen.

 

Heloisa Gelber Rivas ist seit vielen Jahren als Praktikerin der Christlichen Wissenschaft tätig und hilft Menschen regelmäßig durch diese wissenschaftliche Methode von Gebet. Von ihrem Wohnort in Boston, USA, reist sie weltweit, um als Mitglied des Vortragsrats der Christlichen Wissenschaft vor interessierten Zuhörern zu sprechen.

 

Hier erhalten Sie gerne weitere Informationen:

Erste Kirche Christi, Wissenschaftler, München
(www.Erste-Kirche.de)
Leseraum: Mittwoch 15.00-18.00 Uhr Tel. 089-597097
beides: Ungererstr. 19, 80802 München
Mail@Erste-Kirche.de

Zweite Kirche Christi, Wissenschafter, München
(www.Christian-Science-Muenchen.de)
Untere Feldstr. 1, 81675 München
Leseraum: Innere Wienerstr. 16, 81667 München:
Mo., Mi., Do., Fr. 15.00-18.30, Di., Sa. 11.00-13.00, Tel. 089-4807576, Fax 089-45867201
Leseraum@Christian-Science-Muenchen.de