Die Ideen des Vortrags heben den Begriff Wunder heraus aus der Einordnung ins Mystische, Zufällige hin zu der Betrachtungsweise, dass ein Wunder ein göttlich natürliches und damit zuverlässiges Geschehen ist.

Der Vortrag findet statt am Freitag, den 22.02.2019 um 19:00 Uhr im kleinen Konzertsaal des Münchner Gasteig in der Rosenheimer Str. 5 (S-Bahnstation Rosenheimer Platz).Vortragende ist Frau Heike Arneth, Praktikerin und Lehrerin der Christlichen Wissenschaft.

München-A6-2019-02-1Wunder führen dann zum Verständnis des wahren Wesens Gottes und der Schöpfung.Heike Arneth CSB

Heike Arneth ist Praktikerin und Lehrerin des christlich-wissenschaftliche Heilens. Sie freut sich über die Gelegenheit, mit den Zuhörern frische Sichtweisen auf die wundervollen Vorgänge im Leben zu teilen.

Diese Sichtweisen  sind in dem Buch Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift von Mary Baker Eddy, der Entdeckerin und Gründerin der Christlichen Wissenschaft, umfassend dargelegt. Dieses Werk zusammen mit der Bibel bilden die Grundlage des Vortrags.

Einrichtungen der Christlichen Wissenschaft in München

Hier erhalten Sie gerne weitere Informationen
Erste Kirche Christi, Wissenschaftler, München
(www.Erste-Kirche.de)
Leseraum: Mittwoch 16.00-18.00 Uhr Tel. 089-597097
beides: Ungererstr. 19, 80802 München
 
Zweite Kirche Christi, Wissenschafter, München
(www.Christian-Science-Muenchen.de)
Untere Feldstr. 1, 81675 München
Leseraum: Innere Wienerstr. 16: Mo., Mi., Do., Fr. 15.00-18.30, Di., Sa. 11.00-13.00, Tel. 089-4807576, Fax 089-45867201